Niklas UllmannThomas Nitzschke 1Banner1Bank mit Blick
 
Banner4gelbes FeldBanner 3Niklas Ullmann
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kindertagesstätte Sayda

 

Der Kindergarten wurde 1974 im ehemaligen Bahnhofsgebäude von Sayda neu eröffnet. Seit dem Jahr 2015 wird er durch die Johanniter Unfallhilfe e.V. (JUH) Kreisverband Erzgebirge betrieben. Von den 80 Plätzen sind 10 Plätze für Kinder im Alter bis 2 Jahre und 9 Monate sowie 4 Integrativplätze zur Betreuung dieser Kinder möglich. Durch die Unterstützung der Firma DATEV mit einer Spende von 25.200 € konnte 2009 mit dem Bau eines neuen Spielplatzes begonnen werden.

 

Im Jahr 2012 haben Vereinsmitglieder der Bahnhofspatzen und Eltern begonnen Werterhaltung und Mängelbeseitigung am Gebäude und im Umfeld auszuführen. Dabei werden sie tatkräftig von örtlichen Unternehmen unterstützt. So entstand ein neuer Geräteschuppen im Außengelände, der allein von zwei Firmen gebaut und finanziert wurde. Die Eltern erneuerten die Sandkästen, reparierten den Gartenzaun, führten Maßnahmen des Unfallschutzes durch und sanierten die Eingangstreppe am alten Bahnhofsgebäude.