Banner1Niklas UllmannThomas Nitzschke 1Bank mit Blick
 
gelbes FeldNiklas UllmannBanner4Banner 3
     +++  Gemeinsamer Aufruf zum Impfen  +++     
     +++  Jubiläums-Bergfest in Sayda vom 26. bis 29. August  +++     
     +++  Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht  +++     
     +++  Besuch der Stadtverwaltung wieder möglich  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Mittelmühle in Friedebach

 

Am Talhang, in der Mitte von Friedebach gelegen, findet der Besucher diese ehemalige Getreide- und Ölmühle.

 

Besichtigt werden können ein Leinschrotofen, eine Stempelpresse, ein großes Wasserrad und eine Daumenwelle mit sechs Stampfpaaren aus der Zeit vor 1958. Denn bis dahin wurde noch in der Mühle gearbeitet.

 

Am 19.05.1997 (Pfingstmontag) erfolgte anlässlich des deutschen Mühlentages die feierliche Einweihung des heutigen Landwirtschafts- und Mühlenmuseums.

Mittelmühle in Friedebach

 

Nach seinem jetzigen Besitzer, Wilfried Kaltofen, wird die Mittelmühle inzwischen Kaltofenmühle genannt.

 

Um die Herstellung des im Erzgebirge bekannten Leinöls hautnah zu erleben, empfiehlt sich ein Besuch. Zur Vorführung der Leinölproduktion wird jedoch um telefonische Voranmeldung gebeten.

 

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Kontakt

Freiberger Straße 8
Kaltofenmühle - Mittelmühle
09619 Sayda OT Friedebach

(037365 ) 1352