links001links009 Lutomski Carmenlinks002links022 Mende Romylinks021 Mende Romylinks011 Ullmann Niklaslinks016 Hennersdorf Tinalinks010 Nitzsche Thomas
 
rechts002rechts001rechts010rechts022 Mende Romyrechts011 Ullmann Niklas
     +++  Der Impfbus kommt nach Sayda  +++     
     +++  Rathaussanierung - der Abriss vom Anbau  +++     
     +++  Am 27.05.2022 ist die Stadtverwaltung geschlossen  +++     
     +++  Pferdekutschfahrten bei Sayda  +++     
     +++  Straßenbeleuchtung wg. Kabelschaden außer Betrieb  +++     
     +++  Koordinierte Hilfe für Ukraine  +++     
     +++  Der Schwibbogen braucht Ihre Hilfe!  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Denkmal Deutsch-Französischer Krieg

 

Das Ehrenmal für die Gefallenen im Deutsch-Französischen Krieges von 1870/1871 befindet sich am ehemaligen Standort des Rathauses der Stadt Sayda. Dieses Rathaus wurde beim Stadtbrand von 1842 total zerstört und nicht wieder aufgebaut. Heute befindet sich hier die Parkanlage am "Platz der Opfer des Faschismus".

 

Mit dem Ehrenmal, errichtet und geweiht im Jahre 1872, wird der Saydaer Bürger gedacht, die im Deutsch-Französischen Krieg ihr Leben gelassen haben.

 

Am 17.08.1998 konnte es nach umfangreicher Sanierung wieder der Öffentlichkeit übergeben werden. Der Bronzehelm wurde neu gegossen, da man den alten Modellhelm von 1872 auf einem Boden der Gießerei wiedergefunden hatte. Der Originalhelm ist im Heimatmuseum zu sehen.