links009 Lutomski Carmenlinks022 Mende Romylinks016 Hennersdorf Tinalinks021 Mende Romylinks002links001links011 Ullmann Niklaslinks010 Nitzsche Thomas
 
rechts002rechts011 Ullmann Niklasrechts001rechts010rechts022 Mende Romy
     +++  Der Impfbus kommt nach Sayda  +++     
     +++  Rathaussanierung - der Abriss vom Anbau  +++     
     +++  Am 27.05.2022 ist die Stadtverwaltung geschlossen  +++     
     +++  Pferdekutschfahrten bei Sayda  +++     
     +++  Straßenbeleuchtung wg. Kabelschaden außer Betrieb  +++     
     +++  Koordinierte Hilfe für Ukraine  +++     
     +++  Der Schwibbogen braucht Ihre Hilfe!  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die Saydaer Kirche

 

Es ist gleich, aus welcher Richtung Sie kommen. Immer wird Ihnen beim Blick auf Sayda ein großes Gebäude auffallen - die im Jahre 1391 erbaute Hallenkirche "Zu unserer lieben Frauen".

 

Nachdem beim letzten Stadtbrand ein Teil den Flammen zum Opfer fiel, erfolgte 1892 eine Erneuerung.

 

Das Bauwerk ist mit seinem 62 m hohen Turm nach dem Freiberger Dom die größte spätgotische Hallenkirche im Kreis Freiberg.

Kirche

 

Das Innere wird zu Gottesdiensten und anderen Anlässen vom Klang einer Jeheber-Orgel (nach dem Erbauer Carl-Gottlieb Jeheber benannt) erfüllt.

 

Die vollständige Historie finden Sie hier.

 

Besichtigung nach vorheriger Absprache möglich:
Pfarramt, Frau Martina Breitkopf: Tel.: (037365) 1227, E-Mail: - geöffnet Mi. 15.00-17.30 Uhr
oder Bettina Leichsenring: (037365) 7310

Kontakt

(037365) 1227 Pfarramt, Frau Martina Breitkopf

(037365) 7310 Frau Bettina Leichsenring