Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
 
links013 Schubert Mirkolinks019 Mende Romylinks008links012 Krönert Volkerlinks005links017 Mende Romylinks023 Schubert Mirkolinks006links009 Lutomski Carmenlinks018 Mende Romylinks015links004
 
rechts003rechts015 Lutomski Carmenrechts018 Mende Romyrechts005rechts017 Mende Romyrechts023 Schubert Mirkorechts013 Schubert Mirkorechts020 Mende Romyrechts008rechts019 Mende Romyrechts016 Lutomski Carmenrechts014 Lutomski Carmen
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

51. Bergfest - Wanderung

Gerade einmal 24 Wanderer beteiligten sich am Start in der Früh auf Schusters Rappen.Die geringe Teilnehmerzahl war dem Regenwetter geschuldet. Deshalb ein Hoch auf die Unerschütterlichen, die Wind und Wetter getrotzt haben. Sie hatten die Wahl zwischen 8, 16 und 24 Kilometern.

 

Wanderung 1

Wanderung 2

Wanderung 3

Wanderung 4

Fotos: Peter Wilke

 

 

Interessiert es Sie, was es mit der Redewendung "Auf Schusters Rappen" auf sich hat? Lt. untenstehender Quelle gibt es dafür zwei Ansätze: Auf jeden Fall steht “Schusters Rappen” für Schuhe. Zum einen konnten sich die Schuster früher als arme Handwerker keine Rappen (schwarze Pferde) leisten und waren darum oft zu Fuß unterwegs. Zum anderen konnten sich die schwarzen Rappen nur Wohlhabende leisten, und schwarze Schuhe wurden deshalb scherzhaft “Schusters Rappen” genannt.                                                               

(https://www.sprichwoerter-redewendungen.de/redewendungen/auf-schusters-rappen/)