Thomas Nitzschke 1Banner1Bank mit BlickNiklas Ullmann
 
Banner4Niklas UllmannBanner 3gelbes Feld
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kleine Rundwanderung "Sauteich" (ca. 6 km)

Markierung: gelb - grün  - gelb

 

Ausgangspunkt ist die Kirche „Zu unserer lieben Frauen“. Weiter geht es durch die Kleine Kirchgasse, den Apothekerberg (hinter der Stadtapotheke) hinunter bis zum Sauteichweg (am Sauteich vorbei). An der Kreuzung Sauteichweg / Forsthausweg / Gottfried- Krönert- Steig biegen wir rechts ab zum Grenzweg und Dorfchemnitzer Weg in Richtung Sayda, Pflegeheim "Am Wallgraben", Pfarrgasse. An der Kirche „Zu unserer lieben Frauen“ beenden wir unseren Ausflug.

 

Geschichtliches & Informatives:
Der Sauteich, von dem die Route ihren Namen erhalten hat, wurde in früheren Zeiten von den einheimischen Bauern zum Baden ihrer Schweine genutzt - daher die Bezeichnung "Sauteich". Er hat einen Zulauf (Quelle), der aus Richtung Saydaer Höhe (729 m  über dem Meeresspiegel) kommt und in das Bächlein "Biela" nach Ullersdorf fließt.