Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
 
links021 Mende Romylinks011 Ullmann Niklaslinks002links010 Nitzsche Thomaslinks001links022 Mende Romy
 
rechts002rechts022 Mende Romyrechts011 Ullmann Niklasrechts001rechts010
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Änderungen beim Wanderbus

Sayda

Ab Ostern werden beim Wanderbus (Linien 736 und 737) zwischen Deutscheinsiedel und Holzhau Änderungen wirksam. 
Der Wanderbus wird ab 29. März 2024 von Neuhausen kommend über Rauschenbach, Neuwernsdorf und Deutschgeorgenthal direkt zum Bahnhof Bienenmühle und dann weiter durch Rechenberg-Bienenmühle bis nach Oberholzhau verkehren. Ab diesem Zeitpunkt wird damit auch die Haltestelle am Wanderparkplatz Ringel (Cämmerswalde, Klötzerberg) bedient, so dass Wanderer und Ausflügler von dort direkt ihre Touren beginnen können. 
Außerdem werden ab diesem Tag sowohl der Wanderbus (am Wochenende und an Feiertagen) als auch weitere Fahrten der Buslinie 737 (täglich) die neuen Haltestellen Seiffen, Hotel Berghof und Neuhausen, Dachsbaude bedienen. 
Mit diesen Änderungen einhergehend werden zukünftig die Ortslagen Cämmerswalde und Clausnitz nicht mehr vom Wanderbus angefahren werden. Außerdem werden bei den Mittagsfahrten des Wanderbusses jeweils nur zwischen Neuhausen und Oberholzhau durchgeführt. Für die Fahrt von Deutscheinsiedel und Seiffen kann bis Neuhausen die Buslinie 452 genutzt werden, der Wanderbus wartet den Anschluss ab. In der Gegenrichtung besteht Anschluss an die Linie 737, die über Seiffen und Deutscheinsiedel bis zur Dachsbaude verkehrt. 
Neu ist ebenfalls ab 29. März 2024, dass die Linie 737 am Wochenende stets in Freiberg den Anschluss zu bzw. von den Regionalexpresszügen in bzw. aus Richtung Dresden und Hof - Chemnitz erhält. 

Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH | Am Rathaus 2 | 09111 Chemnitz 
Telefon: + 49 371 40008-0 | Fax: +49 371 40008-99 | E-Mail:  | Internet: www.vms.de 

 

Weitere Informationen zum Angebot Gästekarte sowie Fahrpläne finden Sie hier.

 

Bild zur Meldung: Änderungen beim Wanderbus