Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
 
links015links023 Schubert Mirkolinks009 Lutomski Carmenlinks008links017 Mende Romylinks018 Mende Romylinks006links012 Krönert Volkerlinks004links013 Schubert Mirkolinks019 Mende Romylinks005
 
rechts015 Lutomski Carmenrechts018 Mende Romyrechts014 Lutomski Carmenrechts016 Lutomski Carmenrechts023 Schubert Mirkorechts008rechts019 Mende Romyrechts013 Schubert Mirkorechts017 Mende Romyrechts005rechts020 Mende Romyrechts003
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Wasser- und Bodenanalysen

Sayda

Am Donnerstag, den 23. November 2023, bietet die AfU e.V. die Möglichkeit, von 14.00 bis 15.00 Uhr in Sayda, in der Bergstadtschule, Am Wasserturm 2023, Wasser- und Bodenproben untersuchen zu lassen.

Gegen einen Unkostenbeitrag kann das Wasser sofort auf den ph-Wert und die Nitratkonzentration untersucht werden. Dazu sollten Sie frisch abgefülltes Wasser (ca. 1 Liter) in einer Kunststoff-Mineralwasserflasche mitbringen. Auf Wunsch kann die Probe auch auf verschiedene Einzelparameter, z.b. Schwermetalle, oder auf Brauchasser- bzw. Trinkwasserqualität überprüft werden.

Weiterhin werden auch Bodenproben für eine Nährstoffbedarfsermittlung entgegengenommen. Hierzu ist es notwendig, an mehreren Stellen des Gartens Boden auszuheben, so dass insgesamt ca. 500 Gramm der Mischprobe für die Untersuchung zur Verfügung stehen.

 

AfU e.V., Arbeitsgruppe für Umwelttoxilogie e.V., Leipiger Straße 27, 09648 Mittweida, te./Fax 03727 976310, www.afu.ev.org, E-Mail:

 

Bild zur Meldung: Wasser- und Bodenanalysen