Stadt Sayda

staatlich anerkannter Erholungsort

Lage der Stadt Sayda

Mitten im Erzgebirge, wo sich die alte "Salzstraße" (die vom Raum Halle/Leipzig nach Prag führte) mit der legendären "Silberstraße" (die in glorreichen Bergbauzeiten entstandene Straße von Zwickau/Annaberg über Freiberg nach Dresden) berührt, entstand so um 1207 die Kleinstadt Sayda. Die Stadt liegt an der B 171 zwischen den Großstädten Dresden, Chemnitz und Prag (Tschechien) im Landkreis Freiberg, auf einer Höhenlage von 680 m über NN.

Nach oben