Stadt Sayda

staatlich anerkannter Erholungsort

Freilichtmuseum Seiffen

Wer die Arbeits-, Wohn- und Lebenswelt der Erzgebirgler in vergangenen Zeiten besonders eindrucksvoll erleben möchte, dem sei ein Besuch im erzgebirgischen Freilichtmuseum in Seiffen empfohlen.
Das Seiffener Freilichtmuseum stellt in verschiedene Häusern, Werkstätten und anderen Gebäudekomplexen das täglichen Lebens im Erzgebirge zwischen 1850 und 1930 dar. Das in einer Art Streusiedlung angelegte Museum beherbergt die Arbeits-, Wohn- und Lebenswelt der Spielzeugmacher und anderer holzverarbeitender Berufe der damaligen Zeit. Es werden unter anderem Wohnhäuser, Werkstätten, Energieanlagen und Kommunalbauten dargestellt.
Das Herzstück des Museums bildet das im Original erhaltene Reifendrehwerk mit Wasserkraftanlage. Zum Antrieb des Drehwerkes und der damit verbundenen Kreissäge und sieben Drehbänken dient ein oberschächtiges Wasserrad. In der historisch eingerichteten Drehstube können Sie beim Reifendrehen zuschauen.

Kontakt:
Hauptstraße 203
09548 Seiffen
Telefon: 037362 8388

Nach oben